Aktuelles aus den OrtenAttendorn NachrichtenBlaulichtreport

Radfahrerin bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

Attendorn (ots) –  Am Mittwoch befuhr eine 55-Jährige aus Olpe um 14:15 Uhr mit ihrem VW die L 512, aus Richtung Olpe kommend, in Richtung Attendorn. In Höhe eines Imbiss auf der Strecke bog sie nach rechts auf den dortigen Parkplatz ab, querte hierbei den parallel zur Straße verlaufenden Radweg und übersah dabei eine Radfahrerin, die aus Richtung Attendorn in Richtung Olpe unterwegs war. Die 64-jährige Radfahrerin aus Süddeutschland konnte nicht mehr anhalten und prallte gegen den PKW. Sie schlug auf der Motorhaube auf und stürzte anschließend zu Boden. Hierbei verletzte sie sich schwer, obwohl sie einen Fahrradhelm trug. Die Radfahrerin wurde nach notärztlicher Behandlung vor Ort ins Krankenhaus nach Olpe gebracht, wo sie stationär verblieb. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500 EUR.

Quellennachweis: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"