AttendornBlaulichtreport

Rollerfahrerin von unbekannter Pkw-Fahrerin verletzt

Attendorn – Am Donnerstag (03.09.2020) hat sich gegen 14.45 auf der L880 in Weringhausen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 19-jährige Rollerfahrerin verletzt wurde. Diese fuhr mit ihrem Fahrzeug von der Serkenroder Straße kommend in den Kreisverkehr in Richtung Frettermühle. Kurz darauf fuhr eine derzeit noch unbekannte Pkw-Fahrerin, aus der Birkenstraße kommend, mit einem roten Golf in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah sie die vorfahrtsberechtigte Rollerfahrerin. Diese bremste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, kam dadurch jedoch auf regennasser Fahrbahn zu Fall und verletzte sich. Die Verursacherin hielt kurz an und stieg aus. Als die 19-Jährige aber wieder aufstand, setzte sie ihre Fahrt fort, ohne sich um die Rollerfahrerin und den Schaden zu kümmern. Die 19-Jährige begab sich eigenständig in ärztliche Behandlung. Nach Zeugenangaben fuhr die Frau einen roten Golf mit Olper Kennzeichen. Sie hatte blonde, kurze Haare, war zwischen 50 und 60 Jahre alt, klein mit einer schmalen Statur. An dem Roller entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"