Attendorn – Gestern (28.10.2019) gegen 13 Uhr befuhr ein 83-jähriger Autofahrer die L 539 in Richtung Attendorn. Aus ungeklärter Ursache kam er auf der Ihnestraße nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf eine ansteigende Leitplanke auf und überschlug sich anschließend mit dem Fahrzeug. Der Fahrer sowie ein 7-jähriger Mitfahrer wurden nach dem Unfall mit einem Rettungswagen schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das beschädigte Fahrzeug lud ein Abschleppunternehmen auf. Der Sachschaden wird auf circa 4000 Euro geschätzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema