Attendorn NachrichtenOlpeSüdwestfalen-Aktuell

Attendorner gewinnt Zahnbehandlung in Ungarn

Attendorn – Als Joachim Mans den Anruf erhielt, saß er gerade am Steuer seines LKW. Der 49jährige Berufskraftfahrer konnte sein Glück kaum fassen, er hatte tatsächlich eine Zahnbehandlung im Wert von bis zu 10.000 Euro gewonnen. „Ich freue mich wie Bolle“, meinte Mans, der schon seit vielen Jahren dringend eine Vollsanierung seines Gebisses benötigt, sich diese aber bisher nicht leisten konnte.

Quelle: privat
Quelle: privat

Zu verdanken hat Joachim Mans den Gewinn seiner Frau Carmen, die ihn heimlich bei der Facebook-Aktion von Zahnklinik-Ungarn.de als Kandidat angemeldet hatte. Mehr als einen Monat lang konnten Facebooker aus ganz Deutschland sich für eine kostenlose Komplettsanierung ihrer Zähne in Ungarn bewerben. Zunächst wurde über Facebook abgestimmt, wer nach Budapest fahren soll. Jeder konnte dabei mitmachen und für seinen Wunschkandidaten stimmen. Als Joachim Mans in die Endauswahl der letzten Zehn mit den meisten Likes kam, erzählte ihm seine Frau schließlich von der Bewerbung. Sie wollte sich damit bei ihm für eine schwere Zeit bedanken, in der er alles für sie getan hatte, um ihr endlich wieder ein strahlendes Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Begonnen hatte diese Zeit vor rund zehn Jahren, als Carmen Mans krebskrank wurde. Nach der erfolgreichen Krebsbehandlung mussten ihre Zähne saniert werden. Sie mochte kaum noch auf die Straße gehen, so sehr schämte sie sich für ihr marodes Gebiss. Da Carmen Mans durch die Krankheit arbeitsunfähig geworden war, brachte die Zahnbehandlung das Ehepaar an den Rand seiner finanziellen Möglichkeiten. Dann schlug das Schicksal erneut zu: Die Firma, in der Joachim Mans damals arbeitete, wurde insolvent. Mittlerweile hat er einen neuen Job im Schwerlasttransport gefunden und ist damit auch sehr glücklich. Der jetzige Lohn reicht jedoch nicht aus, um ihm seinen dringend benötigten umfangreichen Zahnersatz zu ermöglichen. Deshalb zögerte Carmen Mans nicht eine Sekunde, als sie von der Facebook-Aktion von Zahnklinik-Ungarn.de erfuhr und bewarb sich im Namen ihres Mannes.

Dr. Ovari - Chefarzt von CosmoDent - Quelle: Zahnklinik-Ungarn.de
Dr. Ovari – Chefarzt von CosmoDent – Quelle: Zahnklinik-Ungarn.de

„Ich wollte meinem Mann ein großes Dankeschön sagen, dass er mich in all der schweren Zeit nie im Stich gelassen und alles dafür getan hat, dass ich wieder gesund werden konnte“, erklärt Carmen und ergänzt: „Mein größter Wunsch ist, auch ihm zu einem strahlenden Lächeln zu verhelfen. Er möchte doch so gern wieder mal mit seinen Backenzähnen ein Schnitzel kauen.“ Und genau das wird Joachim Mans schon bald können. Denn am 15. August wird im Untersuchungszentrum von Zahnklinik-Ungarn.de in Frankfurt am Main sein Zahnstatus ermittelt und der Heil- und Kostenplan erstellt. Im Anschluss daran reist Joachim Mans für seine Zahnbehandlung in die Partnerzahnklinik von Zahnklinik-Ungarn.de nach Budapest. Dort findet dann die dringend benötigte Vollsanierung seiner Zähne statt.

Selbstverständlich wird auf der Facebook-Seite von Zahnklinik-Ungarn.de ausführlich über die komplette Zahnbehandlung von Joachim Mans berichtet.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"