Kirchhundem NachrichtenOlpeSüdwestfalen-AktuellVerkehrsmeldungen

Bahnübergang in Welschen-Ennest gesperrt

Kirchhundem – Wegen des Abrisses der Fußgängerunterführung in Welschen-Ennest und Gleisbauarbeiten wird der dortige Bahnübergang der Bundesstraße 517 (Hagener Straße) in den kommenden Wochen mehrfach gesperrt.

Zu einer Vollsperrung des Bahnübergangs kommt es in der Zeit von Samstag, 11. Juli, 16 Uhr bis Montag, 13. Juli, 18 Uhr sowie eine Woche später vom 18. Juli 16 Uhr bis 20. Juli 18 Uhr.

Eine Umleitung über Rahrbach (K 18) wird beschildert.

Während der Vollsperrung kann der Bahnübergang von Fußgängern überquert werden. Lediglich der Gehweg rechtsseitig Richtung Krombach kann bis zum 11. August nicht genutzt werden.

Auch die Zufahrt zur Arztpraxis im ehemaligen Bahnhof ist offen. Zudem wird während des Schützenfestes auf die Belange des Schützenvereins Rücksicht genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"