Drolshagen. Das monatliche Konzert der Musikschule Drolshagen am Dienstag, 18.05.2010 bot im voll besetzten Musiksaal „Altes Kloster“ ein interessantes Programm.

Händels d-moll Suite für Klavier Solo stand neben Queens „We are the Champions“, Beethovens „Ode an die Freude“ neben „Lemon tree“ von V.Hinkel. In dem Programm von ca. 80 Minuten Dauer waren Werke für Klavier, Gesang, Gitarre, Blockflöte, Trompete, Akkordeon und Keyboard zu hören.

Das Foto zeigt Waldemar Janke mit dem Keyboard-Akkordeonensemble bei ihren Auftritt.

Veröffentlicht von:

Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Internetexperte Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere