Drolshagen NachrichtenFinnentrop NachrichtenOlpeSüdwestfalen-AktuellThemenTopmeldungen

Drolshagener Rettungsschwimmernachwuchs erfolgreich beim 24-Stunden-Schwimmen in Finnentrop

Drolshagen. 20 Kinder und Jugendliche mit 8 Betreuern vertraten die Drolshagener DLRG Ortsgruppe in Finnentrop beim 24-Stunden-Schwimmen. Nachdem Samstags um 14 Uhr der Startschuß fiel, wurden die ersten Bahnen zurückgelegt.

Damit sich die Kinder nicht verausgabten, passten die Betreuer gut auf und holten sie zwischendurch für Ruhepausen aus dem Wasser. Für Abwechslung sorgte zudem das Programm der Veranstalter. Einige der Drolshagener versuchten sich erfolgreich z. B. beim Wettrutschen. Irgendwann abends, bzw. in der Nacht, siegte doch nach und nach bei den meisten der Schlaf, obwohl sich so mancher vorgenommen hatte, „die Nacht durchzumachen“. Die meisten der Schwimmer blieben auch die ganzen 24 Std. im Finto und legten insgesamt 151,35 km zurück. Nach dem Frühstück legten alle gestärkt wieder los, und versuchten noch so manchen Meter in der restlichen Zeit zurückzulegen. Kurz vor dem Schlusspfiff boten dann die Dräulzer Schwimmer und Schwimmerinnen noch eine beeindruckende Abschlußpolonaise. Dabei erzielten viele ihre neue persönliche Bestleistung, z.B. Nick Nolte (JG 1990) und Nils David (JG 1996) schwammen 14000 Meter. Außerdem waren Daniel Nolte (JG 1991) mit 13800 Meter, Dustin Wurm (JG 1996) 12050 Meter, Franziska Feldmann (JG 1995) 12500 Meter, Malena Breer (JG 1997) 11000 Meter, Maximilian Spieles (JG 1997) 10200 Meter, Simon Koch (JG 1998) 10000 Meter sehr erfolgreich. Auch die jüngeren Schwimmer schwammen teilweise Strecken bis zu 6000 Meter. Bei der kürzlich stattfindenden Siegerehrung nahmen 12 der fleißigen Schwimmerinnen und Schwimmer den Pokal für die größte Gruppe entgegen.Abschlußpolonaise der DLRG DrolshagenPokalübergabe in Finnentrop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"