Aktuelles aus den OrtenAusbildung SüdwestfalenFinnentrop NachrichtenJunge MenschenOlpeSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Finnentrop: Vorbereitung auf das wirkliche Leben

Finnentrop – Die Schüler und Schülerinnen der Gesamtschule Finnentrop erkundeten jetzt im Rah- men einer Betriebserkundung die Hauptstelle der Sparkasse Finnentrop.

Wie hebe ich Geld am Geldautomat ab? Was ist ein Kontoauszug? Wie kann ich Geld auf mein Girokonto einzahlen? Diese und noch mehr Fragen beschäftigten die Schüler der 6. Klasse der Bigge-Lenne-Gesamtschule Finnentrop. Und wo kann man diese Fragen besser beantworten als vor Ort in der Sparkasse?

Die Schüler durften selbstständig eine Einzahlung am PC vornehmen. Quelle: Sparkasse Finnentrop
Die Schüler durften selbstständig eine Einzahlung am PC vornehmen. Quelle: Sparkasse Finnentrop

Bereits im MINT-Unterricht wurden die Schüler von ihrer Lehrerin Isabel Franz bestens auf den Geschäftsstellenbesuch vorbereitet. So konnten die Schüler und Schülerinnen mit aller- lei Vorwissen glänzen. Und trotzdem gab es allerlei neue Dinge zu entdecken.

„Learning by doing“ stand im Vordergrund der Betriebserkundung. In drei Gruppen aufgeteilt durften die Kinder selbstständig Geld am Automaten abheben, Geld am Schalter einzahlen und die Buchung am PC selbst vornehmen, den großen Tresor und ein Schließfach öffnen, sich ihren eigenen Kontoauszug drucken und vieles mehr.

„Wir finden es toll, dass unsere Gesamtschule so viel Wert darauf legt, die Kinder durch praktische Erfahrungen auf das wirkliche Leben vorzubereiten und unterstützen die Lehrer natürlich gerne, den in der Schule gelernten Stoff zu vertiefen“, so Simone Rohde, Ausbil- dungsleiterin der Sparkasse Finnentrop. Unterstützt wurde sie von der Auszubildenden Li- ridona Ademi und den Mitarbeitern Jessika Kremer und Katja Gabsch, die den Kindern mit viel Spaß die Sparkasse anschaulich erklärten und sie möglichst viel selbst ausprobieren ließen.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"