BlaulichtreportFinnentrop

Verkehrsunfall in Heggen

Finnentrop-Heggen – Am Dienstag (18.02.2020) hat sich gegen 8.40 Uhr ein Verkehrsunfall in der Hollenbocker Straße in Heggen ereignet, bei dem eine 23-Jährige schwer verletzt wurde. Nach eigenen Angaben war sie durch die Bedienung des Autos abgelenkt, kam dadurch auf die Gegenfahrbahn, auf der zeitgleich ein Transporter ihr entgegenkam. Sie versuchte noch, auszuweichen, aber die Fahrzeuge prallten seitlich frontal aufeinander. Die Smart-Fahrerin kam schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden lag im fünfstelligen Bereich.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"