Attendorn – Der diesjährige Frühlingsmarkt in Attendorn am 23. und 24. April 2016 steht unter dem besonderen Motto „Musik liegt in der Luft“. Denn parallel zum Frühlingsmarkt wird in diesem Jahr das Kreismusikfest in Attendorn ausgerichtet.

Am Samstag, 23. April, können ab 13 Uhr Konzerte auf dem Platz „Alter Markt“ und auf dem „Klosterplatz“ besucht werden. Im Anschluss an den Wochenmarkt, der in die Niederste Straße verlegt wird, sind alle Besucherinnen und Besucher der Hansestadt eingeladen, noch in der Innenstadt zu verweilen. Die Gastronomen verwöhnen den Gaumen mit Getränken und Speisen. Zusätzlich haben die Einzelhändler ihre Geschäfte am Samstag bis 18.00 Uhr geöffnet.

Der diesjährige Frühlingsmarkt in Attendorn am 23. und 24. April 2016 steht unter dem besonderen Motto „Musik liegt in der Luft“. Denn parallel zum Frühlingsmarkt wird in diesem Jahr das Kreismusikfest in Attendorn ausgerichtet. Quelle: Hansestadt Attendorn

Der diesjährige Frühlingsmarkt in Attendorn am 23. und 24. April 2016 steht unter dem besonderen Motto „Musik liegt in der Luft“. Denn parallel zum Frühlingsmarkt wird in diesem Jahr das Kreismusikfest in Attendorn ausgerichtet. Quelle: Hansestadt Attendorn

Weitere Informationen zum Kreismusikfest 2016 mit den Wertungsspielen in den St.-Ursula-Schulen und dem Überblick über die Platzkonzerte in der Innenstadt erhalten Interessierte auf der Internetseite des Kreismusikverbandes Olpe www.kmv-olpe.de.

Am Sonntag, 24. April, findet die fast schon traditionelle Modenschau auf dem Platz „Alter Markt“ statt. Die Attendorner Einzelhändler präsentieren die neuesten Frühlings- und Sommerkollektionen. Zu flotter Musik zeigen die engagierten Models neue Farben und Trends.

Die Geschäfte Maiworm, Maiworm Young Fashion, Schuster Pro Fashion und Sickerling stellen Ihre neue Frühlingsbekleidung auf dem Laufsteg vor, passend hierzu zeigen die Optiker Augenmeisterei, Niedergesäss und Raring ihre aktuellen Brillenkollektionen. Außerdem präsentieren Konplott und die Lederwarenkiste die Accessoires des Sommers. Das Schuhhaus Hoberg stellt die neuesten Schuhtrends vor.

Die Modenschauen beginnen jeweils um 12.00 Uhr und um 15.00 Uhr.

Im Anschluss an die erste Modenschau können die neuen Trends direkt erworben werden, denn die Einzelhändler öffnen zum verkaufsoffenen Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr. Während dieser Zeit bietet der Attendorner Einzelhandel tolle Aktionen in und vor den Geschäften.

Neben der Modenschau gibt es außerdem eine kleine Kirmes. Rund um das Attendorner Rathaus können sich die großen und kleinen Besucher auf verschiedene Fahrgeschäfte freuen und sich bei anderen actionreichen Attraktionen austoben. Die Verkaufsstände mit frühlingshafter Dekoration laden zum Bummeln und Einkaufen ein.

Auch am Sonntag liegt immer noch „Musik in der Luft“, denn die „OK-Jazzband“ zieht am Sonntagnachmittag in ihren Gärtnerkostümen durch die Straßen der Attendorner Innenstadt und sorgt für die passenden Frühlingsgefühle. Außerdem werden weitere Musikacts zu hören und zu sehen sein.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere