Attendorn NachrichtenOlpeSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Günther Oettinger im Goldenen Buch der Stadt

Attendorn – Das „Goldene Buch“ der Hansestadt Attendorn ist um einen Eintrag reicher. Der EU-Kommissar Günther Oettinger verewigte sich bei seinem Besuch vor einigen Tagen in Attendorn in dem Ehrenbuch der Hansestadt.

Auf Einladung der Jungen Union NRW besuchte der frühere Ministerpräsident von Baden-Württemberg das Automotive Center Südwestfalen (ACS) in Attendorn. Bei einem vorangegangenen Besuch der Firma Kirchhoff Automotive trug sich Günther Oettinger im Beisein von Attendorns Bürgermeister Wolfgang Hilleke und Landrat Frank Beckehoff in das Goldene Buch der Hansestadt ein.

Wolfgang Hilleke freute sich über den hohen Besuch in der Hansestadt: „Die Visite des EU-Kommissars ist eine Wertschätzung für das Automotive Center und unterstreicht, dass unsere Region und unsere Stadt in Brüssel als wichtige Adresse für Innovation und Leistung geschätzt werden.“

Im Beisein von Attendorns Bürgermeister Wolfgang Hilleke (l.) und Landrat Frank Beckehoff (r.) trug sich Günther Oettinger in das Goldene Buch der Hansestadt Attendorn ein (Foto: Hansestadt Attendorn).
Im Beisein von Attendorns Bürgermeister Wolfgang Hilleke (l.) und Landrat Frank Beckehoff (r.) trug sich Günther Oettinger in das Goldene Buch der Hansestadt Attendorn ein (Foto: Hansestadt Attendorn).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"