Attendorn NachrichtenOlpeSüdwestfalen-AktuellTopmeldungenVeranstaltungen in Südwestfalen

“Jubiläums-KleinKunstPreis“ beim 25. Attendorner Gauklerfestival

Attendorn – Am vergangenen Wochenende war die Attendorner Altstadt zum 25. mal ein Mekka für Gaukler, Comedians, Musiker und Aritsten.

Mit einer Mischung aus Kultur und Entertainment hat sich das Attendorner Gauklerfest in den letzten Jahren als Comedy- und Musikfestival als fester Bestandteil der Kulturszene in der Region etabliert und genießt deutschlandweit einen hervorragenden Ruf. Über 60 internationale Produktionen mit weit über 100 Künstlern und rund 14.000 Besucher belebten die Straßen rund um den Sauerländer Dom.

Mit dem Finale wurde beim diesjährigen Gauklerfest ein Abendprogramm angeboten mit einer Mixtur der verschiedenen Kleinkunstgenres. Unter der Moderation von Lioba Albus traten der Argentinische Clown „Tuto Tul“, der Revolutionär der Pantomime „Stefan Linne“, der Belgier „Gromic“ mit seiner visuellen Comedy-Show und der Meister des Straßentheaters, der Akrobat „El Nino del Retrete“ zum Festivalfinale auf der Hauptbühne auf.

Quelle: Kulturbüro e.V.
Quelle: Kulturbüro e.V.

Im Anschluss an dieses unvergessliche Theatererlebnis wurde der „Jubiläums-KleinKunstPreis“ des Gauklerfestes verliehen. Steffen Brichovsky von der Sparkasse ALK überreichte diesen Förder- und Anerkennungspreis. Die Show von Jose Guirado „Tuto Tul“ wurde mit dem diesjährigen KleinKunstPreis ausgezeichnet. Tuto Tul würzte seine Show mit seinen langjährigen Erfahrungen aus Kung Fu und Theater sowie seiner Tätigkeit als Zirkusclown und Strassenkünstler. Der zum 25. Gauklerfest ausgeschriebene Sonderpreis wurde zum Festivalende von dem Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur Dirk Glaser an die Kabarettistin Lioba Albus überreicht. Die bekannte Kabarettistin, die aus Attendorn stammt, schlüpft immer wieder in die Rolle ihrer Kunstfigur Mia Mittelkötter – erfrischend, wie ein sauerländisches Gebirgsgewitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"