Attendorn NachrichtenJunge MenschenOlpeSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Lea Dolligkeit erfolgreich bei „Jugend musiziert“

Düsseldorf/Attendorn – Beim Landesentscheid des Wettbewerbes „Jugend musiziert“ hat Lea Dolligkeit, Schülerin der Musikschule der Hansestadt Attendorn, mit der Querflöte in ihrer Altersklasse den 2. Preis erreicht.

Der Landeswettbewerb fand Anfang März 2015 in Düsseldorf statt. Lea Dolligkeit, die vom Musikschullehrer Matthias Brenne unterrichtet wird, erreichte 20 von möglichen 25 Punkten in der Altersstufe II (10 bis 11 Jahre). Die Querflötenschülerin wurde in Düsseldorf von der Musikschullehrerin Marina Mitrusic am Klavier begleitet.

Die Musikschulleitung gratulierte dem Trio vor einigen Tagen zu diesem beachtlichen Erfolg.

Ein beachtlicher Erfolg für die Schülerin der Musikschule der Hansestadt Attendorn, Lea Dolligkeit, sowie für ihren Querflötenlehrer Matthias Brenne und die Klavierlehrerin Marina Mitrusic (Foto: Hansestadt Attendorn).
Ein beachtlicher Erfolg für die Schülerin der Musikschule der Hansestadt Attendorn, Lea Dolligkeit, sowie für ihren Querflötenlehrer Matthias Brenne und die Klavierlehrerin Marina Mitrusic (Foto: Hansestadt Attendorn).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"