BlaulichtreportLennestadt

Post-Zusteller angefahren und Spiegel beschädigt

Lennestadt – Am 06.07.2020 gegen 09:15 Uhr wurde ein 31-jähriger Zusteller der Deutschen Post AG durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug erfasst und leicht verletzt.

Der Zusteller hatte seinen PKW auf dem Seitenstreifen, in Fahrtrichtung Bonzel gesehen ca. 20 Meter vor dem Fußgängerüberweg, an der Kölner Straße in Grevenbrück abgestellt.

Er bemerkte ein Fahrzeug das in Richtung Bonzel fuhr und stellte sich so nah wie möglich an sein Fahrzeug, wurde aber vermutlich vom Außenspiegel des vorbeifahrenden Pkw erfasst. Anschließend wurde noch der Außenspiegel des Postfahrzeuges von dem Pkw beschädigt. Das Fahrzeug entfernte sich in Richtung Bonzel. Es soll sich um einen silberfarbenen VW Touran, älteres Baujahr gehandelt haben. Der Unfall wurde erst gegen 13 Uhr gemeldet.

Hinweise bitte an die Polizei in Lennestadt unter der Telefonnummer 02723-9269-5200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!