AttendornDrolshagenMeinerzhagenMKOlpeOlpeSüdwestfalen-AktuellTourismus

Neues vom Tourismusverband Biggesee-Listersee

Neue Image-Broschüre in Niederländisch und Englisch erschienen

Meinerzhagen/Kreis Olpe – „Meer dan bezienswaardig“ und „more than worth seeing“ heißt es nun auch für die niederländischen und englischsprechenden Gäste des Natur-Erlebnisgebietes Biggesee-Listersee. Der Tourismusverband Biggesee-Listersee hat das Informationsmaterial für das Natur-Erlebnisgebiet um eine Image-Broschüre in Niederländisch und Englisch ergänzt.

In der Image-Broschüre sind alle wichtigen touristischen Informationen und Impressionen des Natur-Erlebnisgebietes Biggesee-Listersee und der vier Kommunen Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen und Olpe kompakt zu finden.

„Mit diesem Angebot sprechen wir insbesondere unsere Gäste aus den Niederlanden und alle englischsprechenden Urlauber an“, freut sich Imke Grotelüschen vom Tourismusverband Biggesee-Listersee.

Die Image-Broschüre ist ab sofort kostenfrei in den Tourist-Informationen der vier Orte

  • Attendorn, Kölner Str. 12
  • Drolshagen, Am Mühlenteich 1
  • Meinerzhagen, Bahnhofstr. 13
  • Olpe, Westfälische Str. 11

sowie beim Tourismusverband Biggesee-Listersee, Schüldernhof 17 in Attendorn, erhältlich.

Neue Mitarbeiterin beim Tourismusverband Biggesee-Listersee

Anne Reucker aus Olpe verstärkt seit Dezember 2015 das Team des Tourismusverbandes Biggesee-Listersee. Geboren und aufgewachsen in Attendorn absolvierte sie nach dem Abitur ihr Studium der Tourismusgeographie an der Universität Trier und der St. Mary’s University in Halifax, Kanada. Die Diplom-Geographin arbeitete zuvor als Projektleiterin der ServiceQualität Deutschland bei der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH in Koblenz und nach ihrem Umzug zurück in die Heimat als Veranstaltungsmanagerin für die REGIONALE 2013 bei der Südwestfalen Agentur GmbH in Olpe.

„Als gebürtige Attendornerin mit Wohnsitz in Olpe kenne ich mich rund um den Bigge- und Listersee bestens aus. Daher freue ich mich sehr, das einzigartige Potential meiner Heimat mit meiner Berufserfahrung zu unterstützen und gemeinsam mit Frau Grotelüschen die Aufgaben des Tourismusverbandes weiter auszubauen“, berichtet Frau Reucker begeistert.

Frau Reucker hat ihr Büro in der Geschäftsstelle des Tourismusverbandes Biggesee-Listersee, Schüldernhof 17 in Attendorn, bezogen. Sie erreichen Frau Reucker unter Telefon 02722-6579240, per Fax: 02722-6579241, oder per E-Mail an [email protected].

Anne Reucker mit der neuen Image-Broschüre (Foto: Tourismusverband Biggesee-Listersee).
Anne Reucker mit der neuen Image-Broschüre (Foto: Tourismusverband Biggesee-Listersee).

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!