Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportOlpe

Beifahrerin bei Verkehrsunfall auf der L 512 verletzt

Olpe – Am Mittwoch (24.06.2020) hat sich ein Verkehrsunfall gegen 14.40 Uhr auf der L 512 ereignet, bei dem eine 38-Jährige verletzt wurde. Zunächst befuhr eine 26-Jährige mit ihrem Pkw die B 54. Dann bog sie auf die L 512 ab, irrtümlicherweise fuhr sie in Richtung Olpe anstatt in Richtung Attendorn. Als sie ihren Fehler bemerkte, wendete sie den Pkw und fuhr vom Einfädelungsstreifen auf die Gegenfahrspur der L512. Dabei übersah sie einen aus Attendorn kommenden Pkw. Der 36-Jährige Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde die Beifahrerin des 36-Jährigen verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Im Rahmen der Unfallaufnahme war die L 512 temporär in Fahrtrichtung Attendorn gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!