Maumke – Am Dienstagabend kam es in der Eichenstraße in Maumke zu einem Brand. Gegen 19.50 Uhr hielten sich zwei junge Frauen in einer Dachgeschosswohnung auf und hörten aus dem Badezimmer einen lauten Knall. Als die Wohnungsmieterin deshalb nachsah, stand das Badezimmer bereits in Flammen. Beide verließen sofort die Wohnung, verständigten die Feuerwehr Lennestadt und wurden anschließend durch Rettungskräfte betreut. Alle anderen anwesenden Bewohner konnten ebenfalls rechtzeitig das Objekt verlassen. Der Brandermittler der Olper Polizei stellte am Mittwoch einen elektrotechnischen Defekt in einem Durchlauferhitzer fest. Der entstandene Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Defekter Durchlauferhitzer
Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere