Aktuelles aus den OrtenLippstadtSoestSüdwestfalen-Aktuell

Am 9. Juli 2016 startet der Soroptimist International Club Lippstadt die 3. Auflage

Lippstadt – „Aller guten Dinge sind drei“ sagt eine Redensart. So haben die Lippstädter Soroptimistinnen sich für ein drittes Diner en Blanc im Grünen Winkel entschieden. Die Nachfrage sei schon da gewesen, die ersten Anfragen nach den Tischen hat es bereits gegeben, sagen sie. Jetzt steht das Datum. In diesem Jahr findet der Abend, an dem sich alle weiß kleiden, an weiß gedeckten und weiß dekorierten Tischen sitzen und zusammen ein Picknick machen, am Samstag, 9. Juli statt. Der Ort ist wieder die unschlagbar schöne Kulisse des Entrèes im Grünen Winkel.

Das Diner en Blanc folgt berühmten Vorbildern aus zahlreichen Großstädten und verleiht Lippstadt einen gebührenden, edlen Anstrich an einem hoffentlich wieder sommerlichen Abend direkt an der Lippe. Eine Besonderheit hat das heimische Diner en Blanc gegenüber dem Ursprung in Paris. Beim Lippstädter Diner en Blanc werden die Tische für den guten Zweck für den Abend vermietet.

Quelle: Stadt Lippstadt
Quelle: Stadt Lippstadt

Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre scheuten die Teilnehmer des Diner en Blancs keine Mühen, ihren Tisch entsprechend herzurichten, so dass ein Ambiente entsteht, das jeder Festtafel Konkurrenz macht, sagen die Organisatorinnen. Von weißen Orchideen über weiße Kronleuchter bis hin zu weißen Speisen, weißem Geschirr sowieso, reichte die Kreativität. „Jedes Jahr“, so die Soroptimistinnen um ihre Präsidentin Dr. Julia Kluger: „toppt wieder ein Tisch mit Ideen zur Gestaltung den nächsten“. Sie schwärmen über die Eindrücke aus den letzten beiden Veranstaltungen und freuen sich schon jetzt, dass der Vorverkauf am
Montag, 7. März 2016 startet.

Getränke muss niemand mitbringen. Es werden Bier, Wein und Softgetränke vor Ort sein, deren Verkaufserlös auch in den guten Zweck einfließt. Die Lippstädter Soroptimistinnen haben sich auf die Fahnen geschrieben, für die sozialen Belange und Bildungsbedürfnisse insbesondere von Frauen und Mädchen zu arbeiten, oder aktuelle Bedürfnisse in der Stadt zu erkennen und mit Geld zu unterstützen.

Einen Hinweis möchten die Veranstalterinnen gern noch einmal betonen. Da Kerzen und Leuchter zu späterer Stunde gebraucht werden, aber die Gefahr besteht, dass das Wachs tropft, mögen Kerzen bitte ausschließlich in Gläsern tropffrei aufgestellt werden. Große Leuchter mit frei stehenden Kerzen seien zwar schön anzusehen, treiben aber durch den tropfenden Wachs die Reinigungskosten der weißen Hussen so hoch, dass das dem Erlös für den guten Zweck abträglich sei, geben die Soroptimistinnen bittend an die Gäste weiter.

Die Tische kosten wieder 65,- Euro und sind für sechs bis acht Personen gedacht, Kinder nach Ermessen. Der Zeitrahmen, in dem das weiße Picknick stattfindet, ist auf 18:00 bis 23:00 Uhr festgesetzt. Auch in diesem Jahr sei darauf hingewiesen, dass kein Anspruch auf Rückerstattung besteht, wenn das Diner en blanc bei richtig schlechtem Wetter nicht durchgeführt werden könnte.

Termin: Samstag, 9. Juli 2016, 18 bis 23 Uhr

Ort: Entrèe im Grünen Winkel

Preis pro Tisch: 65,- Euro

Buchung: Kulturinformation im Rathaus, Telefon 02941/58511 oder [email protected]

Der Vorverkauf startet am Montag, 7. März 2016

Quelle: Stadt Lippstadt

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"