Ense – Höingen – Am Donnerstag (12.12.2019) bilanzierte die Polizei, nach einem Verkehrsunfall in Höingen, eine leicht verletzte Autofahrerin und 15.000 Euro Sachschaden. Ein 38-jähriger Lastkraftwagenfahrer aus Lippstadt befuhr, gegen 9.45 Uhr, den Oesterweg in Richtung Parsit. An der Kreuzung Oesterweg / Am Buschgarten beabsichtigte er eine von rechts kommende 43-jährige Autofahrerin aus Ense vorbeizulassen. Hierbei rutschte er jedoch von seinem Bremspedal ab und kollidierte mit der vorfahrtberechtigten Autofahrerin aus Ense. Die 43-Jährige wurde nach dem Unfall leicht verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema