GesekeSoestSüdwestfalen-AktuellVerschiedenes

Fünfte Jahreszeit hat gestern begonnen

Geseke – Die Karnevalssession hat auch in Geseke begonnen – pünktlich um 11.11 Uhr zogen neun Geseker Hexen mit Trillerpfeifen und lautstarkem Gesang zum Alten Rathaus am Teich. Hier erwartete sie schon Bürgermeister Remco van der Velden mit Ortsvorsteherin Maria Luise Hans. Krummnase, Eugenia, Hella Wahnsinn, Aspirinia, Spitze Zunge & Co. hatten dem Stadtoberhaupt natürlich auch ein kleines Präsent mitgebracht – einen Hexenlandeplatz. Dieser garantiert ihnen jetzt jedes Jahr ihren Landeplatz an Weiberfastnacht.

Bis zum Aschermittwoch herrschen nun die Geseker Hexen über das Rathaus. Die Karnevalssession ist diesmal recht kurz, bereits am 10. Februar ist Aschermittwoch. Höhepunkt des Karnevals in Geseke ist der traditionelle Hexensturm an Weiberfastnacht, der vor dem Alten Rathaus am Teich stattfinden wird.

Foto: Stadt Geseke
Foto: Stadt Geseke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"