BlaulichtreportGeseke

22-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Störmede

Geseke-Störmede – Am Donnerstag (19.03.2020), um 14:34 Uhr, kam es auf der B1 in Höhe Störmede zu einem Unfall. Ein 22-jähriger Mann aus Salzkotten war mit seinem Audi A1 auf der B1 in Richtung Erwitte unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache geriet sein Fahrzeug komplett auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Fiat Ducato eines 49-jährigen Mannes aus Verlar. Der nicht angeschnallte Fahrer des Audis verstarb sofort am Unfallort. Der Fahrer des Fiats wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Straße blieb zwischen den Einmündungen Brenker Weg und Steinweg während der Unfallaufnahme gesperrt. Durch die Staatsanwaltschaft wurden die Sicherstellung der Fahrzeuge und ein Unfallgutachten veranlasst.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"