Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportGeseke

Zeugen jagen Ladendieb die Beute wieder ab

Geseke – Am Donnerstag (14. Mai 2020), um 19:03 Uhr, wurde die Polizei zu einem Supermarkt an die Lüdische Straße gerufen.

Hier hatte ein unbekannter Täter eine Kiste Bier genommen und den Laden ohne zu bezahlen verlassen. Er schwang sich auf ein Fahrrad und flüchtete. Ein 24-jähriger Zeuge, der dies beobachtet hatte verfolgte den Täter zu Fuß. Er sprach während der Verfolgung zwei weitere Zeugen in einem Pkw an, die dann ebenfalls dem Täter folgten. Der 24-jährige Mann aus Lengerich musste bald abbrechen da er mit dem Fahrrad nicht mithalten konnte. Der Täter versuchte das Auto abzuschütteln indem er durch zwei Sperrpoller fuhr. Die beiden Zeugen, 24 und 26 Jahre alt aus Geseke, stellten ihren Pkw ab und spurteten hinter dem Radfahrer her. Sie konnten ihn an der Fußgängerbrücke über den Teich festhalten und ihm die Kiste abnehmen. Der entkräftete Mann gab an das Bier gestohlen zu haben, weil er kein Geld habe. Die Zeugen verzichteten darauf ihn festzuhalten und brachten das Diebesgut zurück zum Supermarkt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!