Lippetal – Völlig überrascht war am Sonntagnachmittag gegen 14:50 Uhr ein 15-jähriger Jugendlicher aus dem Lippetal, als ihm das Mobiltelefon plötzlich und unerwartet aus der Hand gerissen wurde. Der Jugendliche war zu Fuß auf der Lippstädter Straße unterwegs. Er hatte gerade ein Telefonat mit seinem weißen Handy der Marke Huawei P10 beendet, als er von einem Fahrradfahrer angesprochen wurde. Der Jugendliche fühlte sich nicht angesprochen und war sichtlich überrascht, als der Radler ihm sein Handy aus der Hand riss, und damit davonfuhr. Von zu Hause aus wurde die Polizei informiert, die eine Strafanzeige aufnahm, und jetzt nach einem Tatverdächtigen sucht, der wie folgt beschrieben wurde: Der Mann war etwa 180 Zentimeter groß, 20 bis 30 Jahre alt, sprach Hochdeutsch mit rollendem “R”. Er war mit einem Kapuzenpullover, einer Jeans und einer lilafarbenen Kappe bekleidet. Bei dem Fahrrad, mit dem der Mann unterwegs war, handelte es sich um ein dunkelgrünes Damenfahrrad mit einem Korb auf dem Gepäckträger. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, oder Hinweise auf den Radler geben können. Telefon: 02921-91000.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere