BlaulichtreportLippstadt

Lippstädter (30) bekommt Reizgas ins Gesicht – Zeugen gesucht

Lippstadt – Ein 30-jähriger Lippstädter befand sich am Dienstag (29.09.2020), gegen 2.20 Uhr, am Bahnhofsvorplatz, als plötzlich ein Mann auf ihn zukam, ihn trat und Reizgas in sein Gesicht sprühte. Anschließend lief der Unbekannte davon. Eine Personenbeschreibung oder einen Grund für die Körperverletzung konnte das Opfer nicht angeben. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02941-91000 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"