BlaulichtreportLippstadt

Motorradfahrer aus Rietberg Richtung B55 schwer verletzt

Lippstadt – Am Dienstag (04.08.2020), gegen 22.20 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Rietberg die Lippestraße aus Richtung B55 kommend in Richtung Lipperode. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein Auto aus der Ausfahrt eines Grundstückes an der Lippestraße heraus und setzte seine Fahrt in Richtung B55 fort. Um einen Zusammenstoß mit dem Wagen zu verhindern, bremste der Motorradfahrer so stark, dass er zu Fall kam und sich verletzte. Zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam es jedoch nicht. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte kümmerten sich Anwohner um den Motorradfahrer. Er wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er über Nacht verblieb. Nach Zeugenangaben konnte die 16-jährige Fahrerin eines Leicht-Kraftfahrzeuges ermittelt werden, die möglicherweise mit dem Unfallgeschehen in Zusammenhang steht. Nach eigenen Angaben hatte sie den Unfall des Motorradfahrers jedoch nicht bemerkt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!