BlaulichtreportLippstadt

Motorradfahrer mit zwei Haftbefehlen verwickelt in einem Unfall

Lippstadt – Am Donnerstag, um 21:45 Uhr, kam es an der Einmündung der Straße Im Buddenkamp auf die Niederdedinghauser Straße zu einem Unfall zwischen einem Autofahrer und einem Motorradfahrer. Ein 19-jähriger Autofahrer aus Geseke war mit seinem Toyota Yaris auf der Straße am Buddenkamp unterwegs. Er beabsichtigte an der Einmündung nach links abzubiegen. Dabei unterschätzte er das Tempo eines von links kommenden Motorrades. Es kam zum Zusammenstoß bei dem der 26-jährige Motorradfahrer über das Auto geschleudert wurde. Dabei verletzte er sich schwer. Im Auto wurde eine 18-jährige Beifahrerin aus Lippstadt leicht verletzt. Im Krankenhaus stellte sich heraus, dass die zunächst angegebenen Personalien des Motorradfahrers nicht stimmten. Für den Mann gibt es zwei offene Haftbefehle. Außerdem gab er zu keinen Führerschein zu besitzen und unter dem Einfluss von Drogen unterwegs gewesen zu sein. Dementsprechend wurde eine Blutprobe entnommen. Der Mann wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen. An den beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!