Lippstadt – Am Montag, 19. März, findet im Besprechungsraum der Agentur für Arbeit in Lippstadt ab 14.30 Uhr eine Informationsveranstaltung über Ausbildungsmöglichkeiten bei der Landespolizei NRW statt.

Wer sich umfassend über ein Studium bei der Polizei und die beruflichen Chancen informieren möchte, ist herzlich eingeladen, am Montag, 19. März, um 14.30 Uhr in den Besprechungsraum der Agentur für Arbeit in Lippstadt, Geiststr. 20, zu kommen.

Welche besonderen Voraussetzungen für die duale Studienausbildung erfüllt sein müssen und welche Aufgabenvielfalt insgesamt mit dem Beruf verbunden ist, erläu-tert Evelyn Schoemaker, Einstellungsberaterin der Kreispolizeibehörde Soest. Um 14.30 Uhr startet die ein- bis zweitstündige Veranstaltung mit einem Vortrag, an-schließend bietet sich die Gelegenheit, weitere Fragen im Einzelgespräch zu erör-tern.

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Die Ausbildung ist bei der nordrhein-westfälischen Polizei im gehobenen Dienst mög-lich, in anderen Bundesländern auch im mittleren Dienst. Mehr dazu auch unter www.polizei-nrw.de.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere