Ense – Die Gemeindeverwaltung weist auf eine Mitteilung des Lörmecke-Wasserwerkes hin und informiert die Enser Bürgerinnen und Bürger über Baustellen im Gemeindegebiet. Die Arbeiten finden im Vorfeld geplanter Fahrbahnsanierungen der Gemeinde Ense statt. Das Lörmecke-Wasserwerk will vorhandene Leitungen erneuern:

  • „Diers Garten Nr. 15 bis 21“ in Waltringen, Bauzeitraum: 28 und 29 KW 2015, Baustelle mit halbseitiger Sperrung der Fahrbahn
  • „Auf den Weiden“ in Lüttringen, Bauzeitraum: 30 und 31 KW 2015, Baustelle unter Vollsperrung, für Anlieger frei

Kosten für die Anlieger/Kunden entstehen hierdurch nicht.

  • Des Weiteren erfolgt ab dem 20.07.2015 für ca. 3 Wochen eine Vollsperrung des Soestweges zwischen den Ortsteilen Lüttringen und Parsit zur Verlegung einer ca. 650 m langen Wasserleitung, die der Versorgungssicherheit in Bremen, Parsit und Waltringen dient. Die Beeinträchtigungen für die Landwirtschaft (Ernte) sollen auf ein Minimum beschränkt werden.

Die erforderlichen Tiefbauarbeiten dieser drei Baumaßnahmen werden von Fa. Hans Müller aus Warstein ausgeführt.

Das Lörmecke-Wasserwerk bedankt sich im Voraus für das Verständnis der betroffenen Bürgerinnen und Bürger in Ense.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere