BlaulichtreportMöhnesee

Kriminalpolizei findet 100 erntereife Cannabispflanzen

Möhnsee – Am Mittwochmorgen (12.08.2020) durchsuchten Beamte der Kriminalpolizei das Haus eines 36-jährigen Mannes. Sie fanden in einem Scheunenanbau etwa 100 erntereife Cannabispflanzen. Die Pflanzen und auch das umfangreiche Material zu deren Aufzucht wurden beschlagnahmt. Die Drogenfahnder durchsuchten auch den Rest des Hauses und sicherten Spuren und Hinweise für den nun bevorstehenden Prozess. Der 36-jährige Beschuldigte wurde nach seinen Vernehmungen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittler waren durch umfangreiche Recherchen auf den Beschuldigten und seine Cannabiszucht gekommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"