Aktuelles aus den OrtenBad SassendorfJunge MenschenSoestSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Neuer Theater-Workshop für Kinder in den Westfälischen Salzwelten

Bad Sassendorf – In panischer Angst, in „Sule“ baden zu müssen, läuft Anneliese aus der Kinderheilanstalt weg. Wie sich das Missverständnis aufklärt und was bis dahin passiert, das können Kinder ab 9 Jahren am Dienstag, den 27.7.2016 um 15 Uhr, in den Westfälischen Salzwelten miterleben. Denn dann findet erstmalig der Theaterworkshop „Sule“ mit historischen Kostümen statt. Elke Morch hat nicht nur die Kostüme nach historischem Vorbild geschneidert, sie hat sich auch das Drehbuch für diese Geschichte ausgedacht. Die teilnehmenden Kinder werden zuerst Teile der Ausstellung erleben und danach das kleine, feine Stück erarbeiten. Anschließend können anwesende Besucher und natürlich die Eltern in der Kulisse der Dauerausstellung die Aufführung genießen.

Quelle: Westfälische Salzwelten
Quelle: Westfälische Salzwelten

Der Workshop beginnt um 15 Uhr, um 16.30 Uhr beginnt die Vorführung, so dass die Kinder im Anschluss direkt mitgenommen werden können. Es wäre schön, wenn alle Eltern zur Aufführung als begeisterte Zuschauer kommen würden.

Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich pro Kind auf 10 €. Eine verbindliche Anmeldung ist unter der Telefonnummer 02921 943 34 35 erforderlich, denn die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Weitere Termine werden auf der Internetseite www.westfaelische-salzwelten.de unter Veranstaltungen und im Veranstaltungskalender von Bad Sassendorf bekannt gegeben.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"