Geseke – Damit die Flüchtlingskinder in Geseke am Heiligabend ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum vorfinden, haben die Schülerinnen und Schüler der Geseker Sekundarschule in den vergangenen Tagen zahlreiche Geschenke verpackt. 67 Päckchen sind so insgesamt zusammen gekommen, die nun an die Kinder verteilt werden. „Wir haben die Päckchen mit Hinweisen versehen, ob das Geschenk für einen Jungen oder ein Mädchen ist. Außerdem haben wir notiert, für welche Altersgruppe welches Geschenk geeignet ist“, verrät Daniel Lieneke (hinten im Bild) der mit seiner Kollegin Nina Vassmer (2.v.r.) und der Klasse 6b für das Foto alle Päckchen zusammen getragen hat.

Foto: Stadt Geseke

Foto: Stadt Geseke

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema