Warstein – Ein Rückezug geriet am Donnerstag (23.01.2020), gegen 14.35 Uhr, bei Waldarbeiten im Bereich des Risnei Weges in einem Waldgebiet zwischen Warstein und Hirschberg, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Die Feuerwehr Warstein konnte das Feuer löschen. Durch den Brand gelangten circa 70 Liter Dieselkraftstoff in das Erdreich. Nach Angaben der Unteren Wasserbehörde muss nun der betroffene Bereich ausgekoffert werden. Der Sachschaden wird auf 130.000 Euro geschätzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema