Warstein – Mit ihrem Engagement, ihrer Professionalität und großen Motivation haben die Polizeibeamten den Bürgerinnen und Bürgern in der Stadt Warstein auch in diesem Jahr ein hohes Maß an innerer Sicherheit garantiert: Dieses Fazit zogen Bürgermeister Dr. Thomas Schöne sowie die Leiterin des Ordnungsamtes Roswitha Wrede und ihr Stellvertreter Peter Wirth beim traditionellen Weihnachtsbesuch in der Polizeiwache Warstein.

Dr. Schöne bedankte sich für die enge Kooperation und das gute Verhältnis zwischen Rathaus und Polizei. “Ein Zeichen der guten Zusammenarbeit ist, gerade vor den Feiertagen, unsere Wertschätzung und unseren Dank für die geleistete Arbeit zum Ausdruck zu bringen”, erklärte der Bürgermeister beim Weihnachtsbesuch.

Die Vertreter der Verwaltung hatten am Montag dieser Woche für die diensthabenden Einsatzkräfte ein kleines Geschenk mitgebracht. Im intensiven persönlichen Austausch mit dem Leiter der Polizeiwache Michael Funke und den diensthabenden Polizeikollegen wurden die enge Kooperation und das gute Miteinander zwischen Rathaus und Polizei deutlich. “Das kommt auch und gerade den Bürgerinnen und Bürgern zugute”, stellten alle Anwesenden fest. Im Gespräch ließen sie das vergangene Jahr Revue passieren, insbesondere wurden dabei der Umgang mit verkehrsrechtlichen Verfehlungen im Bereich des ruhenden Verkehrs, die Durchführung von zukünftigen Jugendschutzkontrollen und die allgemeine Sicherheitslage im Stadtgebiet beim Weihnachtsbesuch diskutiert.

Zum Abschied wünschten die Behördenvertreter einen ruhigen Dienst über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel.

Quelle: Stadt Warstein

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema