Aktuelles aus den OrtenSoestSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Weihbischof zu Meinungsaustausch im Kreishaus – Manfred Grothe auf Firm- und Visitationsreise im Dekanat Hellweg

Kreis Soest (kso.2012.12.13.607.-rn). Manfred Grothe, Weihbischof des Erzbistums Paderborn, hat im Rahmen seiner aktuellen Firm- und Visitationsreise durch das Dekanat Hellweg der Kreisverwaltung Soest einen Besuch abgestattet. Während eines anderthalbstündigen Meinungsaustausches diskutierte er mit Landrätin Eva Irrgang sowie den Dezernenten Maria Schulte-Kellinghaus (Jugend, Schule und Soziales) und Ralf Hellermann (Ordnung, Gesundheits- und Verbraucherschutz).

Begleitet wurde der Weihbischof von Dechant Dr. Gerhard Best und Peter Wawrik, Vorstandsvorsitzender der Caritas im Kreis Soest. Da Manfred Grothe Vorsitzender des Caritasverbandes für das Erzbistum Paderborn ist, drehte sich das Gespräch vor allem um die Zusammenarbeit mit den Wohlfahrtsverbänden und die vielen Berührungspunkte, die Caritasverband und andere Träger mit den vielfältigen Aufgaben der Kreisverwaltung haben.

Für seine Firm- und Visitationsreise durch das Dekanat Hellweg hat sich der Weihbischof von Oktober bis Dezember Zeit genommen. Es ist gute Tradition, dabei auch die kommunalen Verwaltungen aufzusuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"