BlaulichtreportWickede

Fußgänger fiel und prallte gegen den Anhänger eines Lkws

Wickede – Am Dienstag (04.08.2020) ging ein Fußgänger, gegen 11.20 Uhr, an der Hauptstraße in Wickede spazieren. Zeugen fiel hierbei eine auffällige, mutmaßlich krankheitsbedingte Gehweise auf. Der 60-jährige Fußgänger fiel nach bisherigen Erkenntnissen, ohne Fremdeinwirkung vom Gehweg und prallte gegen den Anhänger eines weißen Lkw (12 Tonner). Der Wagen fuhr daraufhin weiter in Richtung Werl, vermutlich hatte er von dem Unfallgeschehen nichts bemerkt. Der Fußgänger wurde anschließend mit dem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer oder die Lkw-Fahrerin, sowie weitere Zeugen, die Angaben zu dem Unfallgeschehen machen können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 02922-91000 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"