BlaulichtreportFinnentrop

Vermeintliche sexuelle Belästigung: Zeugen gesucht

Finnentrop – Bereits am 4. Juli 2020 hat ein Zeuge, während er die Lennestraße in Finnentrop entlang ging, beobachtet, wie eine junge Frau sexuell belästigt wurde. Nach seinen Angaben sollen drei Männer mit arabischem Aussehen versucht haben, eine Frau zwischen 18 und 20 Jahren, die ebenfalls die Lennestraße entlang lief, am Oberkörper und Po anzufassen. Durch das beherzte Eingreifen des Zeugen sollen sie schließlich von ihr abgelassen haben, sodass sie geflüchtet sei. Er selber sei dabei von einem der Männer so heftig geschlagen worden, dass er das Bewusstsein verloren habe. Bis heute haben sich bei der Polizei weder eine Geschädigte noch weitere Zeugen gemeldet. Daher bittet die Polizei um Mithilfe: Sowohl die vermeintlich Geschädigte, als auch Zeugen der Tat, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02761-9269-0 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!