BlaulichtreportOlpe

Verkehrsunfall auf der L711 mit zwei verletzten Personen

Olpe – Ein weiterer Verkehrsunfall hat sich am Dienstag (4.08.2020) gegen 8.10 Uhr auf der L711 in Neuenkleusheim ereignet. Bei dem Verkehrsunfall wurden zwei Personen verletzt. Zunächst befuhr eine 52-Jährige mit ihrem Pkw, aus Richtung Neuenkleusheim kommend, die Straße bergabwärts. In einer Rechtskurve geriet der Pkw aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr. Dort kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem weiteren Fahrzeug. Die ihr entgegenkommende 35-jährige Pkw-Fahrerin konnte einen frontalen Zusammenstoß gerade noch verhindern, geriet aber durch ein Ausweichmanöver in den Grünstreifen neben der Fahrbahn und kam dort zum Stehen. Beide Fahrerinnen wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die L711 war für die Zeit der Unfallaufnahme in beiden Richtungen gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"