Wickede – Eine 22-jährige Autofahrerin aus Wickede befuhr am Montagmorgen, gegen 8.20 Uhr, den Waltringer Weg in Richtung Hauptstraße. Eine 15-jährige Fußgängerin aus Wickede, war auf dem Fußweg in der gleichen Richtung unterwegs, als sie plötzlich die Straße queren wollte und hierbei die Autofahrerin übersah. Die 22-Jährige bremste ihren Wagen ab und versuchte noch nach links auszuweichen. Es kam jedoch zum Zusammenstoß, wodurch sich die 15-Jährige verletzte. Sie wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb.

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema