SeniorenSoziales und BildungWickede

Rentenberatung wieder gestartet

Wickede – Die Gemeinde Wickede (Ruhr) bietet seit dem 6. Januar 2020 wieder eine Rentenberatung an. „Möglich macht dies eine Zusammenarbeit mit den drei Versicherungsberatern der Deutschen Rentenversicherung im Kreis Soest“, erläutert dazu Ingo Regenhardt, der im Rathaus den Fachbereich „Bürgerservice und Soziales“ leitet.

Für kostenlose Rentenberatungen stehen Christoph Schäl, Uwe Herting und Klaus Brüggemann bis auf weiteres wöchentlich in der Zeit von 14 bis 17.30 Uhr im Raum „Glashütte“ im Bürgerhaus der Gemeinde zur Verfügung.

Anmeldung wegen großer Nachfrage erforderlich

Das Angebot zur Rentenberatung stößt auf großes Interesse seitens der Bevölkerung. „Bereits jetzt sind alle Termine bis einschließlich 20. Januar ausgebucht“, berichtet Regenhardt.

Um Wartezeiten zu vermeiden, ist es notwendig, dass im Rathaus im Vorfeld Beratungszeiten vereinbart werden. Zu den Öffnungszeiten der Verwaltung stehen Herr Regenhardt und Herr Röglin hierfür zur Verfügung. Dazu erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger auch Informationsblätter, auf denen die zur Antragstellung notwendigen Unterlagen aufgeführt sind.

Rentenberatung soll künftig wieder im Rathaus angesiedelt werden

Die Gemeinde Wickede (Ruhr) möchte die Rentenberatung zukünftig wieder im Rathaus ansiedeln. Dafür bedarf es allerdings noch an Planung und Vorbereitung. Entsprechende Schritte werden zurzeit bereits eingeleitet. „Bis dahin freue ich mich, dass die Bürgerinnen und Bürger die Rentenberatung im Bürgerhaus in Anspruch nehmen können“, so Regenhardt.

Versicherungsberater Christoph Schäl stand am Montag, 06. Januar 2020 zum ersten Mal für Rentenfragen in Wickede (Ruhr) zur Verfügung.
Foto: D. Adrian/Gemeinde Wickede (Ruhr)

Quelle: Gemeinde Wickede (Ruhr)

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.
Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant!
Close
Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!