Iserlohn – Nach dem großen Erfolg des Seniorenbrandschutztages im Jahr 2013 informieren die Veranstalter – Förderverein Kinderbrandschutz e. V., Seniorenbeirat Iserlohn, die Abteilung Senioren und Menschen mit Behinderung der Stadt Iserlohn/Continue-Projekt „Wohnberatung“ und die Feuerwehr Iserlohn – in diesem Jahr wieder über wichtige Themen rund um den Brandschutz. Interessierte Seniorinnen und Senioren können sich schon jetzt den Termin vormerken:

Der 2. Seniorenbrandschutztag findet statt am Mittwoch, 21. September, von 9.30 bis 13.30 Uhr im Floriansdorf Iserlohn, Dortmunder Straße 112 (Haupteingang am Ende der Straße „Albecke“).

Fachleute informieren über Rauchwarnmelder, die seit April 2013 in NRW verpflichtend sind (Übergangsfrist endet am 01.01.2017), über das Verhalten im Brandfall und über den Umgang mit Feuerlöschern (auch praktisch).

Als Referenten konnten Peter Hoffmann (Leiter der Feuerwehr bis 2003), Harry Schulte (ehemaliger Leiter der Rettungshundestaffel, Wachabteilungsleiter mit vierzig Jahren Einsatzerfahrung bei der Feuerwehr) und Holger Schemken (Forum Brandrauchprävention e. V.) gewonnen werden.

Die Veranstalter freuen sich auf viele Teilnehmer beim 2. Seniorenbrandschutztag. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird ein kleiner Mittagsimbiss gereicht.

Eine Anmeldung ist erforderlich (schriftlich, telefonisch, per Mail oder persönlich) bei Thorsten Klein von der Stadt Iserlohn, Rathaus II, Werner-Jacobi-Platz 12 (1. Untergeschoss, Zimmer U 102), Telefon 02371 / 217-2077, E-Mail: thorsten.klein@iserlohn.de. Anmeldeschluss ist am 1. Juli.

Die Teilnehmerzahl ist auf 120 begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere