Aktuelles aus den OrtenAusbildung SüdwestfalenIserlohnJunge MenschenMKSüdwestfalen-Aktuell

Absolventen der Iserlohner Studiengänge wurden verabschiedet

Iserlohn. Begleitet von Eltern, Freunden und Partner wurden jetzt die Absolventen des Wintersemesters 2011/12 im Dr. Ing. Jochen F. Kirchhoff-Hörsaal verabschiedet. Insgesamt haben 160 Bachelor- und Masterstudierende ihr Studium beendet.

Mit einer „kleinen Werbeeinblendung für Iserlohn und den Märkischen Kreis“ leitete der stellvertretende Iserlohner Bürgermeister Thorsten Schick seine Begrüßung ein: „Die mittelständischen Unternehmen in der Region sind weltweit aktiv und brauchen Arbeitskräfte. Ihre Karrierechancen hier sind sehr gut. Sie können diesen Unternehmen wertvolle Hilfestellung geben“. 50 Tipps für die Karriere vermittelte anschließend das Musikkabarett „Frau W und die Direktoren“, die mit ihrer Show „Noten in Nadelstreifen: Holt sie hier raus – sie sind Führungskräfte“ für höchstamüsante musikalische Unterhaltung sorgten.

Die einzelnen Absolventinnen und Absolventen wurden persönlich von den Dekanen, Prof. Dr. Klaus Stadtlander und Prof. Dr. Franz Wendl mit einer Rose verabschiedet. Über ihre Auszeichnung und ein Buchgeschenk freuten sich auch die besten Studierenden der einzelnen Studiengänge:

  • Jan Pretzel aus Lüdenscheid, Studiengang Angewandte Informatik
  • Benjamin Bartsch aus Radevormwald, Studiengang Automotive
  • Alisa Prencipe aus Hemer, Studiengang Bio- und Nanotechnologien
  • Christian Müller aus Menden, Studiengang Computer Vision and Computational Intelligence
  • Andreas Friedrich aus Menden, Studiengang Corrosion Protection Technology
  • Tobias Wiegandt aus Schwerte, Studiengang Fertigungstechnik
  • Jan Philipp Tüshaus aus Hemer, Studiengang Integrierte Produktentwicklung
  • Marius Greive aus Ottmarsbocholt, Studiengang Kunststofftechnik
  • Eugen Schmidt aus Sundern, Studiengang Mechatronik
  • Alexander Ott aus Hemer, Studiengang Produktentwicklung/Konstruktion
  • Stephan Jungkurth aus Lüdenscheid, Verbundstudiengang Maschinenbau
  • Marc-André Schneider aus Ennepetal, Verbundstudiengang Mechatronische System, Elektrotechnik


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"