Lüdenscheid NachrichtenMKPolitik in SüdwestfalenSüdwestfalen-Aktuell

Fleißige Kreispolitiker: 34 Sitzungen im Jahr 2014

Märkischer Kreis (pmk) – Zu insgesamt 34 Sitzungen kamen die Kreispolitikerinnen und -Politiker im vergangenen Jahr zusammen.

Die Kreispolitikerinnen und -politiker waren im vergangenen Jahr wieder sehr fleißig. Kreistagsabgeordnete und Sachkundige Bürger trafen 2014 sich zu insgesamt 34 Sitzungen – zumeist im Lüdenscheider Kreishaus. Im Jahr der Kommunal- und Landratswahl hatten sie sich die Zeit genommen, um 187 zum Teil sehr umfangreiche Drucksachen und Verwaltungsvorlagen sowie Anträge von Fraktionen zu diskutieren und zu entscheiden.

Der Kreistag, das höchste Beschlussgremium, tage fünfmal, der Kreisausschuss dreimal, ebenfalls jeweils dreimal kamen die Mitglieder des Ausschusses für Abfallwirtschaft, Umweltschutz und Planung, des Ausschusses für Gesundheit und Soziales, des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Struktur und Verkehr, des Bau- und Straßenausschusses, des Kulturausschusses, des Schul- und Sportausschusses sowie des Beirates der Unteren Landschaftsbehörde zusammen. Einmal mehr tagte der Jugendhilfeausschuss, nur einmal wurden die Politiker im Rechnungsprüfungsausschuss zur Sitzung eingeladen.

Vorbereitet werden mussten Debatten zusätzlich in zahlreichen Fraktions- und Arbeitskreissitzungen. Und nach den Ergebnissen der Kreistagswahl mussten in vielen Gesprächen die Besetzungen der politischen Gremien sowie der Aufsichtsräte in den kreiseigenen Gesellschaften neu geregelt werden.

Zu insgesamt 34 Sitzungen des Kreistages (Foto) und der Ausschüsse kamen die Kreispolitiker im vergangenen Jahr zusammen (Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis).
Zu insgesamt 34 Sitzungen des Kreistages (Foto) und der Ausschüsse kamen die Kreispolitiker im vergangenen Jahr zusammen (Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"