Viele verrückte Dinge geschahen in dieser Woche in der Kindertageseinrichtung Zaubergarten

Foto: Stadt Hemer

Foto: Stadt Hemer

Hemer – Am ersten Tag ging es für alle mit Brille und Hut in die Kindertageseinrichtung, um sich auf die Karnevalszeit einzustimmen, während am Dienstag eine Bärenparty gefeiert wurde. Jedes Kind durfte an diesem Tag seinen Teddy von Zuhause mitbringen und ihm den Zaubergarten zeigen. Es gab Süßigkeiten in Bärenform, Angebote rund um den Bären und sogar ein Teddygeburtstag wurde gefeiert, bei dem ein Teddykuchen und ein Honig-Geschenk natürlich nicht fehlen durften. Damit nicht genug: Gefrühstückt wurde am nächsten Tag doch tatsächlich unter dem Tisch und alle Kinder der Einrichtung verspeisten beim gemeinsamen Mittagessen Spagetti mit den Händen. Ein Riesenspaß!

Am „Zauberhaften Tag“ machten sich alle Kinder und Erzieher als Hexen und Zauberer verkleidet auf den Weg in die Einrichtung. Zum guten Schluss der Woche ging es mit der Pyjamaparty ins Wochenende. Am Rosenmontag folgt noch eine Karnevalsparty für alle Kinder – mit Musik, Tanz, Süßigkeiten-Buffet und natürlich einer Polonaise.

Text: KTE Zaubergarten

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere