Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHerscheid

Angriff auf Drohnenflieger – Polizei schreibt zwei Anzeigen

Herscheid – Weil ein 20-Jähriger am Donnerstagabend (21.05.2020) von einem Garten im Müggenbrucher Weg aus seine Drohne über die Häuser stiegen ließ, bekam er Ärger.

Während der Drohnenflieger sein Gerät durch die Luft surren ließ, kamen zwei Männer aus der benachbarten Kneipe in den Garten und wollten ihm das Gerät wegnehmen. Bei der Rangelei wurde der Drohnenflieger leicht verletzt. Die Polizei schrieb eine Anzeige wegen vorsätzlicher einfacher Körperverletzung gegen den 28-jährigen Angreifer und eine Anzeige gegen den Drohnenflieger wegen “Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen”.

Am Mittwochnachmittag (20.05.2020) oder in der Nacht zum Donnerstag (21.05.2020) wurde Am Rohbusch versucht, einen weißen Toyota Auris aufzubrechen. Der oder die Täter wählten den brachialen Weg durch Aufbiegen der Fahrertür. Das misslang jedoch.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!