IserlohnSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Offene Gärten feiern 2013 ihr 5-jähriges Jubiläum – Iserlohn wieder dabei

Wer möchte seinen Garten präsentieren? Anmeldungen bis 30. November!

Iserlohn. Das Projekt “Offene Gärten im Ruhrbogen” soll 2013 fortgesetzt werden. Darauf haben sich die acht beteiligten Kommunen der Regionen Wickede/Arnsberg/Menden (WAM) und Hönnetal sowie die Stadt Iserlohn geeinigt. Ziel des Kooperationsprojektes ist es, Südwestfalen als Region zu positionieren und die Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit Ihrer Region zu stärken. Nach den sehr erfolgreichen Aktionen in den vergangenen Jahren sollen auch 2013 wieder an vier Sonntagen private Gärten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dann feiert das Projekt “Offene Gärten im Ruhrbogen” sein 5-jähriges Bestehen.

Die positiven Rückmeldungen der Gartenbesitzer, die in diesem Jahr an der Aktion teilgenommen haben, haben gezeigt, dass an der Grundkonzeption der “Offenen Gärten im Ruhrbogen” festgehalten werden kann. So sollen die Gärten im nächsten Jahr an den Sonntagen 12. Mai, 9. Juni, 14. Juli und 1. September, jeweils zwischen 11 und 18 Uhr besichtigt werden können. Der Eintritt ist wie immer frei. In einer Gartenbroschüre und im Internet sollen wieder alle teilnehmenden Gärten beschrieben werden.

Um wieder möglichst viele unterschiedliche Gärten in der Region zeigen zu können, bittet die Stadt Iserlohn alle interessierten Gartenbesitzer, sich bis zum 30. November zu melden und ihren Garten zu den “Offenen Gärten im Ruhrbogen 2013” anzumelden. Ausführliche Informationen dazu sowie einen Anmeldebogen gibt es im Internet unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de oder unter www.iserlohn.de. Interessierte können sich auch direkt bei Ansprechpartner Hans-Joachim Buchen, Leiter der städtischen Abteilung Grünflächenplanung, unter der Rufnummer 02371 / 217-2810 oder per E-Mail an [email protected] melden.

 

Quellennachweis: STADT ISERLOHN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"