Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportIserlohn

Trickreiche Diebe stehlen Geldbörse und Handtasche

Iserlohn – Geldbörsendiebe aktiv.

Am gestrigen Mittag fiel einem Bezirksdienstbeamten während seiner Präsenzstreife eine Seniorin auf dem Wochenmarkt auf, die augenscheinlich etwas suchte. Darauf angesprochen entgegnete die 80 jährige Iserlohnerin, dass ihre Geldbörse gestohlen worden sei. Nach Kauf und Bezahlung von Waren auf dem Wochenmarkt war sie in eine dortige Apotheke gegangen und hatte hier festgestellt, dass unbekannte Diebe ihre Geldbörse aus der mitgeführten Handtasche gestohlen hatten. Gemeinsam mit dem Polizisten suchte die Seniorin die ortsansässige Sparkasse auf, um die EC Karte sperren zu lassen. Bei Nachschau wurde festgestellt, dass die Diebe noch keine Abbuchung vorgenommen hatten.

Appel der Polizei: Achten Sie auf ihre Wertgegenstände in mitgeführten Taschen. Seien und bleiben Sie Fremden gegenüber misstrauisch.

Dreiste Trickdiebe

Am gestrigen Nachmittag, gegen 15:37 Uhr, saß eine Frau nach dem Einkauf in ihrem Fahrzeug, um vom Parkplatz des Aldi am Green Building Im Wiesengrund nach Hause zu fahren. Plötzlich klopfte ein Mann an ihre Fahrerscheibe und wies sie auf einen “Platten” an ihrem Fahrzeug hin. Die 61 jährige Geschädigte stieg aus, um sich das Malheur anzusehen. Da sie nichts feststellte und der “nette Hinweisgeber” auch nicht mehr da war, setzte sie sich in ihr Fahrzeug. Hier erlebte sie eine böse Überraschung: Ihre auf dem Beifahrersitz liegende Handtasche war gestohlen worden. Eine Zeugin hatte den Dieb und seinen Komplizen noch in einen grünen Kombi einsteigen sehen. Das Fahrzeug fuhr mit offener Heckklappe! in Richtung Westfalenstraße davon.

Personenbeschreibung:

Täter 1 (Ablenkung der Geschädigten)

ANZEIGE:
  • über 40 Jahre alt -männlich
  • schlechtes Deutsch
  • ungepflegt
  • dunkles Haar
  • ca. 160-165 groß

Täter 2 (Diebstahl der Handtasche)

  • männlich

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Iserlohn erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!