IserlohnMKSoziales und Bildung

“Iserlohner Frauenpower” am 23. Mai im Fanny-van-Hees-Saal im Stadtbahnhof

Iserlohn. In der Reihe “Iserlohn kontrovers”, einer Kooperation der Volkshochschule Iserlohn mit Radio MK, findet die nächste Veranstaltung am Donnerstag, 23. Mai, von 10 bis 12 Uhr im Fanny-van-Hees-Saal der VHS im Stadtbahnhof statt.

Das Thema der Diskussionsrunde lautet diesmal “Iserlohner Frauenpower oder: Wie weit sind wir mit der Gleichstellung?”. Als Gäste wird Moderator Dr. Walter Wehner die Vorsitzende des Kulturausschusses, Renate Brunswicker, die Professorin Dr. Martina Stangel-Meseke von der Business and Information Technology School – BITS und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Iserlohn, Judith Heilmaier, begrüßen.

Alle Interessierten sind herzlich zu der entgeltfreien Veranstaltung eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten (Veranstaltungsnummer 10203), entweder telefonisch unter der Rufnummer 02371 / 27-1943, schriftlich per Anmeldekarte an die VHS-Geschäftsstelle, Bahnhofsplatz 2, oder per Internet unter www.vhs-iserlohn.de

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!