IserlohnJunge MenschenMKSoziales und BildungSüdwestfalen-AktuellVeranstaltungen in Südwestfalen

„Johanniter mittendrin“ in Iserlohn

Große Johanniter Veranstaltung am Samstag, den 27. August 2016 von 10 – 16 Uhr auf dem Marktplatz in Iserlohn. Ein buntes und vielfältiges Angebot erwartet große und kleine Gäste

Geplant war „Johanniter mittendrin“ schon für den Juni, musste aber damals wegen schlechter Wetterverhältnisse abgesagt werden. Nun präsentieren sich am Samstag, den 27. August 2016 die Iserlohner Johanniter auf dem Marktplatz in Iserlohn.

„Johanniter mittendrin“ nennt sich dieser Veranstaltungstag, an dem alle haupt- und ehrenamtliche Bereiche und Einrichtungen der Iserlohner Johanniter mitwirken, über ihre Dienstangebote und Bereiche informieren und ein buntes und vielfältiges Programm für die Besucher anbieten.

Vor der offiziellen Begrüßung durch Regionalvorstand Birgit Niehaus-Malytczuk eröffnen die Johanniter-Kinder der Kindertageseinrichtung Löwenzahn um 10 Uhr den Johannitertag auf dem Marktplatz.

Das Programmangebot umfasst Informatives und Interessantes für große und kleine Besucher.

Quelle: Die Johanniter, Regionalverband Südwestfalen
Quelle: Die Johanniter, Regionalverband Südwestfalen

Kinder können Schleuderbilder erstellen. Die Johanniter-Kindertageseinrichtungen schminken die kleinen Gäste, was immer ein besonderes Highlight ist.

Die Besucher können sich in angenehmer Atmosphäre über alle Dienstangebote der Johanniter, aber auch zu Spezialthemen, wie z.B. über Patientenverfügung informieren. Blutdruck- oder Blutzuckermessungen werden ebenfalls angeboten.

Der Ambulante Hospizdienst der Johanniter bereitet ein Kunstprojekt vor, an dem sich die Gäste beteiligen können und die Wohngemeinschaft für Frauen lädt zum Mitmachen an einem Mosaik ein. Märchen werden verteilt und selbstgemachte Marmeladen zum Verkauf angeboten.

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und Kaltgetränken bestens gesorgt.

Im Rahmen der Aktion „Meine Zukunft in Iserlohn – Herzenswünsche“ werden die Besucher gebeten, ihre Wünsche auf ein Herz zu schreiben und auf einen Iserlohner Stadtplan zu heften. Die Herzen werden später dem Bürgermeister übergeben.

Die Iserlohner Johanniter freuen sich auf viele Besucher und gute Gespräche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"