Kierspe (ots) – Betrüger haben in der Nacht zum Mittwoch eine Tankstellenmitarbeiterin in Kierspe über den Tisch gezogen. Sie riefen nachts an und gaben sich als Mitarbeiter des Kartensupports
der Tankstellenkette aus. Aus Sicherheitsgründen solle die Mitarbeiterin Codes von Guthabenkarten freirubbeln und am Telefon durchgeben. Die Mitarbeiter lieferte die Codes. Diese wurden von den Tätern noch in der Nacht eingelöst. Der Pächter konnte am nächsten Morgen nur einen sehr kleinen Restbetrag sichern.

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema