BlaulichtreportLüdenscheid Nachrichten

53-Jähriger an Obdachlosenunterkunft angeschossen

Lüdenscheid – Polizei sucht Zeugen für Vorfall an einer Obdachlosenunterkunft an der Leifringhauser Straße. Wie jetzt bekannt wurde, wurde am Morgen des vergangenen Dienstags, 30.03.2021, gegen 10:15 Uhr, ein 53-jähriger Lüdenscheider Opfer einer gefährlichen Körperverletzung. Der Lüdenscheider war auf der Treppe sitzend augenscheinlich durch einen Schuss mittels eines Luftgewehres/Luftpistole beschossen und im Unterschenkel getroffen. Ein weiteres Projektil steckte im Brustbereich der Jacke. Der Beschossene musste von der Obdachlosenunterkunft mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt werden. Die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 02351 9099-0 oder 6311) bittet nun Zeugen der Schussabgabe, sich mit ihr in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"